Aktuelles

Reakkreditierung der Studienrichtung Wirtschaftsinformatik


Alle Neuigkeiten ansehen.


Campusplan

campusplan_image

Unser Standort befindet sich hier.




VO Datenmodellierung

TypVO
TitelDatenmodellierung
Klasse526GLWNDAMV14
Wochenstunden2 SSt. (3 ECTS)
SemesterWintersemester
ZieleDie Studierenden kennen Architekturkonzepte für Datenbanksysteme und Gründe für ihren Einsatz. Sie kennen die grundlegenden Konzepte für den Entwurfsprozess von Datenbanksystemen, um diese auf Basis einer Anforderungsspezifikation implementieren zu können. Sie sind in der Lage, den Entwurfsprozess mit konkreten Datenmodellen durchzuführen. Sie kennen Abfragesprachen, um interaktiv und aus (Web-)Anwendungen Daten zu definieren, abzufragen und zu manipulieren. Sie sind mit Problemen und Techniken des Zugriffsschutzes vertraut.
Inhalt
  • Gründe für den Einsatz von Datenbanksystemen
  • Architektur von Datenbankverwaltungssystemen
  • Datenbankentwurfsprozess: konzeptueller, logischer und physischer Entwurf
  • Konzeptuelle Datenmodelle: Entity-Relationship-Modell und UML
  • Logische Datenmodelle: relationales und objektrelationales Datenmodell
  • Physische Datenorganisation: Indexstrukturen; Datenbankdefinition und Datenbankzugriff mit interaktiven Abfragesprachen
  • Datenbankzugriff aus (Web-)Anwendungen
  • Zugriffsschutz in Datenbanksystemen
HinweiseVorlesung und Übung Datenmodellierung können nur *gemeinsam* absolviert werden.
VoraussetzungenFach Basiskompetenz - Grundlagen der Informatik, Modul Einführung in die Softwareentwicklung
Anrechenbarkeit
  • WIN 2008: Bachelorstudium, Fach Basiskompetenz - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Modul Datenmodellierung (VO)
  • WIN 2002: Studienabschnitt 1, Fach Basiskompetenz - Wirtschaftsinformatik, Punkt Modul 2 (VO)
  • Statistik 2002: Fach Informatik: VO Datenmodellierung