Aktuelles

Reakkreditierung der Studienrichtung Wirtschaftsinformatik


Alle Neuigkeiten ansehen.


Campusplan

campusplan_image

Unser Standort befindet sich hier.




Vergleich von Ansätzen wertbasierter Integritätsbedingungen in XML

Autor: M. Schrattenecker
Masterarbeit: MT1401 (Februar, 2014)
Betreut von: o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Michael Schrefl
Angeleitet von: Dr. Michael Karlinger
Ausgeführt an: Universität Linz, Institut für Wirtschaftsinformatik - Data & Knowledge Engineering
Ressourcen: Kopie


Kurzfassung (Deutsch): XML entwickelte sich im Laufe der letzten Jahre zu einem der wichtigsten Formate für den Datenaustausch. Um übermittelte XML Daten verarbeiten zu können ist es entscheidend, die Struktur und Semantik der Daten zu kennen. Für das Spezifizieren der Struktur von XML Daten konnten sich die vom World Wide Web Consortium entwickelten Schemasprachen XML Schema Definition und Document Type Definition als Standards etablieren. Im Unterschied dazu konnte sich bisher keine Herangehensweise für das Spezifizieren der Semantik von XML Daten mittels Integritätsbedingungen durchsetzen. Die in der Fachliteratur vorgestellten XML Integritätsbedingungen unterscheiden sich teils grundlegend voneinander, weisen aber auch Gemeinsamkeiten auf.

Ziel dieser Diplomarbeit ist es, diese Gemeinsamkeiten in Form einer Liste von Vergleichsmerkmalen heraus zu arbeiten, um dadurch eine einheitliche Vergleichsbasis für Ansätze wertbasierter XML Integritätsbedingungen zu schaffen. Anhand der erarbeiteten Vergleichsmerkmale werden einige sehr prominente Ansätze analysiert und einander abschließend gegenübergestellt.
Kurzfassung (Englisch): During the last few years, XML became one of the most important formats for data exchange over the Internet. In order to process transmitted data it is essential to know their structure and semantics. For specifying the structure of XML data, the schema languages XML Schema Definition and Document Type Definition, both developed by the World Wide Web Consortium, have become standards. In contrast, none of the approaches for specifying the semantics of XML data by means of integrity constraints have become prevalent so far. The XML integrity constraints presented in literature differ in many respects, but do also have certain commonalities.

The purpose of this diploma thesis is to find out these commonalities and to establish criteria for comparing different approaches for value-based XML integrity constrains. Based on these criteria, some of the most prominent approaches are analyzed and finally contrasted.